Tagesradtour: Kessach/Jagsttal Tour/Odenw.

  • Beschreibung
  • Tourdaten
  • Teilnehmer
  • e-mail Anmeldung

Raderlebnis Tour: Kessach/Jagsttal Tour

Osterburken ist eine Stadt im Neckar-Odenwald-Kreis in Baden-Württemberg. Sie gehört zur europäischen Metropolregion Rhein-Neckar. Wegen ihrer Lage am Obergermanisch-Rätischen Limes und der damit zusammenhängenden zahlreichen archäologischen Funde aus römischer Zeit wird sie auch als Römerstadt bezeichnet. Sie wird vom Fluss Kirnau durchquert.
Osterburken ist eine Stadt im Neckar-Odenwald-Kreis in Baden-Württemberg. Sie gehört zur europäischen Metropolregion Rhein-Neckar. Wegen ihrer Lage am Obergermanisch-Rätischen Limes und der damit zusammenhängenden zahlreichen archäologischen Funde aus römischer Zeit wird sie auch als Römerstadt bezeichnet. Sie wird vom Fluss Kirnau durchquert.

Termin: 28. August 2024 (Mittwoch)
Mit Radtouren Karlsruhe fahren wir durch das Kessach/Jagsttal. Bei dieser abwechslungsreichen Tagesrad- u. Erlebnis Tour durch das fränkische und das Hohenloher Land ist Einiges geboten. Nicht nur besuchen wir mit dem Ausgangsort der Römerstadt Osterburken, dem romantischen Möckmühl und Bad Wimpfen drei sehenswerte Städte, auch durchfahren wir unterwegs interessante Orte und idyllische Täler.
Fazit dieser Tagesrad- u. Erlebnis Tour im Hohenloher Land mit Radtouren Karlsruhe ist das Erleben der besonderen Landschaft und Geschichte.
Route: Osterburken - Wemmershof - Oberkessach - Widdern - Möckmühl - Bad Wimpfen.

Distanz: ca. 60
Schwierigkeitsgrad: mittel
Empfehlung: e-Bike

Information
Karl-Heinz Schönwald
(Tourleitung)
0160 98362105

Das Römermuseum Osterburken ist ein Zweigmuseum des Archäologischen Landesmuseums Baden-Württemberg und ein überregionales Informationszentrum am UNESCO-Weltkulturerbe Obergermanisch-Raetischer Limes. Das Museum befindet sich in Osterburken, einer Stadt im Neckar-Odenwald-Kreis von Baden-Württemberg. Es liegt im westlichen Randbereich der Innenstadt, nur wenige hundert Meter vom Verlauf des Limes und von den Ruinen des Kastells Osterburken entfernt.
Das Römermuseum Osterburken ist ein Zweigmuseum des Archäologischen Landesmuseums Baden-Württemberg und ein überregionales Informationszentrum am UNESCO-Weltkulturerbe Obergermanisch-Raetischer Limes. Das Museum befindet sich in Osterburken, einer Stadt im Neckar-Odenwald-Kreis von Baden-Württemberg. Es liegt im westlichen Randbereich der Innenstadt, nur wenige hundert Meter vom Verlauf des Limes und von den Ruinen des Kastells Osterburken entfernt.

Treffpunkt: Karlsruhe Hbf/KVV Ticketshop
Wann: 07.00 Uhr
Hinfahrt:
Abfahrt: Karlsruhe Hbf um 07.21 Uhr
über Stuttgart
Ankunft: Osterburken Bf um 10.21 Uhr
Rückfahrt:
Abfahrt: Bad Friedrichshall Hbf um 17.33 Uhr
über Stuttgart
Ankunft: Karlsruhe Hbf um19.53 Uhr


Unkosten:
+ Deutschland Ticket
+ Teilnahmekosten € 7,00
+ persönl. Ausgaben

Mindestteilnehmer: 5+
Maximale Teilnehmerzahl: 10 Radlerinnen/Radler
Anmeldeschluss: 27. August 2024


Die Kessach ist ein mit ihrem längeren rechten Oberlauf 26,4 km langer Bach mit etwa südsüdwestlichem Lauf durchs nördliche Baden-Württemberg, der in der Kleinstadt Widdern im Landkreis Heilbronn von rechts in die Jagst mündet. Seine Oberläufe sind das rechte Berolzheimer Kästle und das linke Schillingstadter Kästle.
Die Kessach ist ein mit ihrem längeren rechten Oberlauf 26,4 km langer Bach mit etwa südsüdwestlichem Lauf durchs nördliche Baden-Württemberg, der in der Kleinstadt Widdern im Landkreis Heilbronn von rechts in die Jagst mündet. Seine Oberläufe sind das rechte Berolzheimer Kästle und das linke Schillingstadter Kästle.

Karl-Heinz Schönwald (Tourleitung)/D.*
Klaus Be./D.*

D. Ticket*



Google Translate

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf "Alle akzeptieren" erklären Sie sich damit einverstanden. Erweiterte Einstellungen